working on a dream
working on a dream



working on a dream

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    indianwinter

   
    marie-adel-verpflichtet

   
    mausfreddy

   
    pally66

   
    lifeminder

   
    mirco-reisen

   
    padernosder

   
    maccabros

    - mehr Freunde




  Letztes Feedback
   19.06.18 18:37
    Hallo, mit Deiner Fes
   19.06.18 20:20
    Hallo, den Inhalt Deines
   20.06.18 07:14
    Hallo, Deine "Erkläru
   20.06.18 17:02
    Hallo, merry-n, ich find
   20.06.18 21:22
    Jeder ist wohl auf sein
   20.06.18 22:59
    Hallo, Interpretation



https://myblog.de/merry-n

Gratis bloggen bei
myblog.de





Geteilte Momente

Geteilte Momente -
sie fliegen davon,
wie Vögel auf ihrem Weg in den Süden.
Aber sie kehren immer wieder
zu uns zurück,
in unseren Gedanken,
in unseren Herzen!


Copyright © merry-n
19.1.18 09:46
 
Letzte Einträge: Namibia (Teil 23), Namibia ( Teil 25), Eile, Nach dem großen Unwetter, Erklärung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


padernosder (19.1.18 10:32)
Hallo,

alles fliegt davon, aus der Gegenwart in die Vergangenheit. Wenn die Zugvögel aus dem Süden zurückkehren, sind es dieselben, die wegflogen. Die "Momente" unseres Lebens werden nie dieselben sein, aber vielleicht "gleichen" sie sich.

Warum mußt Du mich immer zum Nachdenken bringen, wo ich doch Lyrik eher mit dem Herzen "verstehen" will? ;-) Nein, das ist schon gut so, denn auch dieses mein "Nachdenken-Wollen" zeigt mir, wie gut Deine Lyrik ist.

Die von Dir, wie Du selbst sagst, bevorzugte "Reduktion" macht es wohl möglich, freier, vielfältiger auf Deine Worte zu reagieren. Das ist ein "Manko" bei meiner Fotografie, die davon lebt, das Geheimnis des Moments deutlich zu machen.

Du hast Dich bei mir für das Foto entschieden, welches auch ich bevorzugen würde. Im Zweifel zeige ich ein Detail deutlich und lasse dafür Anderes ganz weg. Mir fällt bei diesen Gedanken "Das Glasperlenspiel" von Hermann Hesse ein. Er hat mich im Wesentlichen darauf gebracht, wie "verbunden" die Künste sind, wie sehr sie sich in ihrem Wesen entsprechen.

Bevor ich jetzt noch einen Roman schreibe, ziehe ich den Hut vor der Dichterin und bedanke mich für den "geteilten Moment". ;-)


mausfreddy (20.1.18 00:08)
Hallo!
Genau wie du beschreibst, hatte ich heute geteilte Momente. Wir haben mir 2 Freundinnen über unsere Kurzreise im Sommer gesprochen.
LG mausfreddy


(20.1.18 00:47)
Hallo, merry-n!

Was für eine schöne Parabel - Sie fliegen davon und kehren wieder. Schön, wenn Worte, durch Gefühl, sichtbar werden, sich eigenen Phantasien daraus bilden. ... das ist nur möglich, weil du sie mit uns teilst. - Danke!

LG
lifeminder

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung