working on a dream
working on a dream



working on a dream

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    marie-adel-verpflichtet

   
    mausfreddy

   
    pally66

   
    lifeminder

   
    mirco-reisen

   
    padernosder

   
    maccabros

    - mehr Freunde




  Letztes Feedback
   8.12.17 10:53
    Hallo, Deine Winter-M
   8.12.17 14:11
    Lieber padernosder, ich
   8.12.17 15:45
    Hallo! Hier stehen auc
   9.12.17 06:11
    Es klingt wie in der Nac
   9.12.17 06:13
    Jetzt wird es langsam we
   10.12.17 13:51
    hallo liebe Marianne, h



http://myblog.de/merry-n

Gratis bloggen bei
myblog.de





Gottesgeschenk

Und dennoch gräut am Wolkenhimmel
ein Fünkchen Hoffnung schimmergleich
wie ein geheiligtes Versprechen
auf irdische Glückseligkeit.


Copyright © merry-n 2017
3.11.17 16:35
 
Letzte Einträge: autumn now, Schönheit, Twilight Zone, Unterwegs, Endherbststimmung, Das Reh in Nachbars Garten


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


padernosder / Website (3.11.17 17:55)
Hallo,

heute machst Du es mir etwas schwer. Mit Worten gehst Du wie immer gekonnt um, aber das Gefühl, daß Du mich mit in die Kirche genommen hast, stellt mir die Nackenhärchen auf. ;-)

"Und dennoch" heißt, trotz der Übel dieser Welt? Trotz aller Gottlosigkeit? Wenn das Wort eines Dichters je gesagt wurde, der meinte, mein Gedicht ist, was Du liest, dann würde ich heute sagen: Es ist sehr optimistisch! ;-)


(3.11.17 20:32)
Ist das nicht wunderbar?


Mirco / Website (5.11.17 04:44)
Hallo,

Herzlichen Dank für deine Kommentare zu meinen Einträgen, hab mich sehr darüber gefreut. Vor 17 Jahren wäre ich auch gern im Vietnam gewesen, um heut einen Vergleich anstellen zu können

Deine Gedichte finde ich sehr tiefgründig, einfach wunderschön. Habe ja einiges zum nachlesen und freu mich schon darauf

Viele Grüße aus Ningbo

Mirco


(5.11.17 14:36)
@ Mirco: Ich freue mich, dass meine Gedichte dir gefallen. Und freue mich auf deine Reiseberichte, weil ich auch sehr gerne reise und auch schon einige Reisen hinter mir habe.
@ padernosder: Gott ist in dem Fall ein Abstraktum (sagt man das so ?) , eine positive Energie oder das Glück oder der Zufall, dem wir die schönen Momente in unserem Leben verdanken, mit denen wir ja auch immer wieder mal beschenkt werden. Und dennoch, obwohl doch auch Einiges schief läuft, gibt es die Hoffnung, dass man wieder mal vom Leben beglückt wird.Du bringst meine grauen Zellen immer wieder auf Trapp! Vielen Dank dafür!


padernosder / Website (7.11.17 12:32)
Hallo,

ich will Dir "hier" einmal für Deine "Kommentare" danken, nachdem mich Dein Gästebuch etwas abgeschreckt hat. ;-)

Ich denke, die "schönen Momente" in unserem Leben "verdanken" wir uns selbst. Die Diskussion, gibt es "Gott", oder eine "positive Energie", oder was auch immer, haben die meisten von uns sicher schon oft geführt. Im Moment zweifle ich sehr daran, daß sich der christliche Gott um das Wohl des Einzelnen und der gesamten Menschheit kümmert. Ansonsten komme ich mit "Jesus" ganz gut klar.

Schöne Grüße!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung